Industriering 5
96149 Breitengüßbach

Tel.: 09 544 / 98 700 98
Fax.: 09 544 / 98 703 88

Email: info@ergotherapie-dinkel.de

Vorträge/Infobox:

  • Dienstag, 11.12.18 18-19 Uhr Tanja Hummel kostenlose Schnupperstunde BodyBalancePilates Anmeldung unter: 0170/3056325
  • Dienstag, 11.12.18 19:30 Uhr Kesser Elternabend Referentin: Christiane Weiß, Dipl. Sozialpädagogin, Elterntrainerin, systematische Familienberatung  „Grenzen richtig setzen! -Wie können wir dies respektvoll, achtsam und doch konsequent tun?“ Unkostenbeitrag: 5 € Anmeldung unter : 09544/9870098
  • kostenlose Qigong Stunde am Mo 17.12. von 18-19 Uhr möglich
  • Entspannungskurs für Kinder der Grundschule beginnt ab Januar, anmelden bitte direkt bei Manuela Amann: 09547/2045206
  • Donnerstag, 10.01.2019 um 19Uhr Info – Vitalabend (Stoffwechselaktivierung), anmelden bitte unter: 0157/87033116 oder 0951/70096523
  • Samstag, 19.1.2019 von 15-19 Uhr Räucherseminar „Energetische Hausräucherung“, Anmeldung bei uns!
  • RhythmiCo startet erst ab 24.1. Plätze gibt es noch für die Kleinsten 2-3- Jahre oder 4-6 Jahre der zweite Kurs: 16:30 – 17:30 Uhr Anmeldung bei uns!

 

Finden Sie uns jetzt auf
Facebook

Zu nachfolgend genannten Punkten werden Hausbesuche oder Besuche in Pflegeeinrichtungen angeboten. Hilfsmittelberatung und Angehörigenanleitung gehört ebenfalls zu den Aufgaben des Ergotherapeuten.

Neurologie

Ziele / Inhalte der Behandlung:

o Therapie der Störung und Herstellung des vor der Erkrankung bekannten Zustandes
o Hemmung und Abbau krankhafter Haltungs- und Bewegungsmuster
o Erlernen und Üben normaler Bewegung
o Verbesserung der Sensibilität
o Behandlung von Störungen der Grob – und Feinmotorik
o Verbesserung von Gleichgewichtsempfindungen und Gelichgewichtsreaktion
o Einschränkung der geistigen Fähigkeiten wie Aufmerksamkeit, Konzentration, Merkfähigkeit,
Gedächtnis oder Orientierung
o Erlernen von Ersatzfunktionen
o Training von Alltagsaktivitäten im Hinblick auf persönliche, häusliche und berufliche
Selbstständigkeit
o Verbesserung und Wiedererlernen des Schluckens
o Beratung bezüglich geeigneter Hilfsmittel und deren Anpassung

Orthopädie, Traumatologie, Rheumatologie und Chirurgie

Ziele / Inhalte der Behandlung:

o Erreichen größtmöglicher Selbstständigkeit im beruflichen, schulischen und häuslichen Alltag
o Erweiterung des gesamten Bewegungsausmaßes aller Gelenke
o Einüben schmerzarmer und kompensatorischer Bewegungsabläufe
o Herstellung und Erprobung von Adaptionen, Hilfsmitteln und ggf. Schienen
o Behandlung von Störungen der Grob – und Feinmotorik
o Kontrakturprophylaxe bei geriatrischen und Wachkomapatienten
o Narbenbehandlung

Geriatrie

Ziele / Inhalte der Behandlung:

o Selbstständigkeit im Alltag
o Erweiterung und Erhaltung des Bewegungsausmaßes aller Gelenke
o Gedächtnisleistungen und Orientierung stabilisieren
o Nutzung vorhandener Kompetenzen
o Sturzprophylaxe
o Verbesserung/ Erhaltung der Lebensqualität
o Versorgung mit Hilfsmitteln

Psychiatrie

Ziele / Inhalte der Behandlung:

o Verbesserung von Antrieb, Motivation, Belastungsfähigkeit, Ausdauer, Flexibilität und Selbstständigkeit in der Tagesstrukturierung
o Körperwahrnehmung und Wahrnehmungsverarbeitung erhalten/verbessern
o Situationsgerechtes Verhalten und Interaktionsfähigkeit entwickeln
o Realitätsbezogenheit von Selbst – und Fremdwahrnehmung
o eigenständige Lebensführung und Grundarbeitsfähigkeit
o psychische Stabilität und Selbstvertrauen aufbauen

 

Impressum   Datenschutz   Cookiehinweis